14.07.2014, von Alexander Bohlen

Erfolgreicher Spielenachmittag

Am diesjährigen Sonntagnachmittag des Burg- und Weiherfestes standen beim Jugendrotkreuz-Illingen und der THW-Jugend Illingen wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Unter dem Motto „GEMEINSAM Spielend HELFEN lernen“ waren insgesamt 14 Mitglieder der beiden Organisationen mit ihren Jugendbetreuern schon früh auf den Beinen, um das in den letzten Wochen geplante Kinderprogramm umzusetzen...

Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß

Am diesjährigen Sonntagnachmittag des Burg- und Weiherfestes standen beim Jugendrotkreuz-Illingen und der THW-Jugend Illingen wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Unter dem Motto „GEMEINSAM Spielend HELFEN lernen“ waren insgesamt 14 Mitglieder der beiden Organisationen mit ihren Jugendbetreuern schon früh auf den Beinen, um das in den letzten Wochen geplante Kinderprogramm umzusetzen.

Los ging es um 10:45 Uhr an den jeweiligen Unterkünften. Anschließend wurden die bereits am Vortag verladenen Spiele zur Burgwiese transportiert und zu einem tollen Spieleparcours aufgebaut. Der Aufbau ging Hand in Hand, so dass um 13:00 Uhr alle Spiele für die kleinen Besucher des Burg- und Weiherfestes bereit waren.

Um 14:00 Uhr fiel dann bei bestem Wetter der bereits heiß ersehnte Startschuss für den Spieleparcours. Die Hüpfburg wurde gleich zu Beginn geentert, das Glücksrad stand nicht mehr still und der Spieleparcours mit Wurfwand, Wildwasserenten-Angeln, Nagelbrett, heißem Draht und Vier Gewinnt war immer mit fröhlichen und lachenden Kindern gefüllt. Um 18:00 Uhr neigte sich die gemeinsame Aktion, mit der wir wieder vielen Kindern einen tollen Nachmittag bieten konnten, dem Ende zu.

Auch in diesem Jahr hatten sich die Jugendorganisationen etwas für den Guten Zweck ausgedacht. So wurde direkt am Anfang des Spieleparcours über die Paulinchen Initiative für brandverletzte Kinder e.V. informiert und Spenden zur Unterstützung dieser Guten Sache gesammelt.

Wir bedanken uns beim Gaswerk Illingen und der Sparkasse Neunkirchen für Ihr Engagement in der Jugendarbeit und die Unterstützung bei der Durchführung des Spielenachmittags.


  • Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: